Interview zur Sucht mit Vlada Mättig

Abhängigkeit und Süchte

Abhängig oder was?... ist der erste Satz auf ihrer Webseite.

Vlada Mättig war abhängig, war süchtig.

Wie so viele andere Menschen heutzutage auch, wurde bei ihr aus dem Feiern gehen und Alkohol trinken schleichend eine Sucht.

Denn Alkohol trinken gehört heutzutage einfach zu unserem Leben dazu.

Wer NICHT trinkt, wird mitterweile schon komisch angeschaut.

Aber wo ist die Grenze?

Wo fängt feiern gehen und Party machen mit Alkohol an und ab wann beginnt daraus eine Sucht zu werden?

Ab wann merke ich, dass etwas nicht stimmt?


All diese Fragen beantwortet Vlada in diesem Interview.

 

Offen,ehrlich und schonungslos berichtet Vlada aus ihrem Leben mit Alkohol und Drogen.

Aus ihrem Leben mit der Sucht.

Aber auch ihren Ausstieg, ihrer Therapiezeit und was sie dort ENDLICH alles über sich gelernt hat.

Heute ist sie trocken.

Denn die Alkohol- und Drogensucht war für sie ein...

betäuben, um nicht zu fühlen.

betäuben, um vor sich selbst zu flüchten.

betäuben, um sich nicht mit sich selbst auseinanderzusetzen.

 

Heute ist sie wieder bei sich angekommen und hat gelernt, auf ihre Gefühle zu hören und auf ihre innere Stimme.

Heute ist sie ein Vorbild für viele andere Menschen in ähnlichen Situationen.

 

Wenn Du mehr lesen willst über Vlada, hier ihre Webseite:www.herzsuchtfluss.de

 

 

 

  • Judy Talk
0 Kommentar

Trage Dich in meinen NEWSLETTER ein und erhalte als Dankeschön den Videokurs DIE-KRAFT-EINER-FRAU


Hallo,

ich bin Judith Hartwig und stehe für nachhaltige und tiefgreifende Veränderung in Deinem Leben, wenn Du dafür bereit bist.

Ich unterstütze Frauen dabei, in Krisensituationen und psychischen Erkrankungen ihr inneres Gleichgewicht wiederzufinden und helfe Frauen, mit mehr Selbstwert durchs Leben zu gehen.

FÜR EIN INNERES UND ÄUßERES GLEICHGEWICHT IM LEBEN ALS FRAU.